Kirche St. Johannis Harvestehude, Hamburg – Konfirmandenzeit

Konfirmandenzeit

In einer Gruppe von Jugendlichen reden, Andachten feiern, spielen, lachen, auf Freizeiten fahren, sich mit Gott und der Welt auseinandersetzen – das alles und noch mehr gehört zum Konfirmandenunterricht, der zum großen Fest der Konfirmation führt.

In St. Johannis-Harvestehude beginnt jeder neue Konfirmandenjahrgang nach den Sommerferien. Die Konfirmation wird anderthalb Jahre später kurz nach Ostern gefeiert.

Der Unterricht findet in Kleingruppen von 12-20 Konfis im Gemeindesaal statt, alle 14 Tage 90 min. Zum Zeitpunkt der Konfirmation sollen die Konfirmandinnen und Konfirmanden religionsmündig, d.h. 14 Jahre alt sein – zu Beginn des Konfirmandenunterrichts also mindestens 12 Jahre alt. Die Taufe ist keine Voraussetzung für die Teilnahme am Unterricht, wir feiern sie während der Konfirmandenzeit.

Zum Unterricht gehören auch 18 Gottesdienstbesuche in unserer oder einer anderen Kirche, außerhalb von Corona-Zeiten auch eine Kirchenübernachtung in unserer Kirche und zwei Wochenendfreizeiten außerhalb von Hamburg.

Pastorin Andrea Busse und Pastorin Dr. Claudia Tietz leiten die Konfirmandenjahrgänge abwechselnd und gestalten den Unterricht zusammen mit Theologiestudierenden.

Aktuelle Konfirmandengruppen

Jahrgang 2019–2021

 

Konfirmationen aufgrund der Corona-Krise im August 2021
Pastorin Dr. Claudia Tietz


Jahrgang 2020–2022

Gruppe 1
Dienstag 17:00–18:30 Uhr
Pastorin Andrea Busse und Stud. theol. Laura Runde


Gruppe 2
Mittwoch 17:00–18:30 Uhr
Pastorin Andrea Busse und Stud. theol. Ntiimi Mwakalambo